Der
Buch-Marathon

…denn jedes Buch zählt!

Buchcover Harry Ohlig

Laufen um zu helfen.

Harry Ohlig will die Welt ein kleines bisschen besser machen und begann zu laufen. Jeden Tag 21,1 Kilometer, drei Jahre lang. Er lief, um zu helfen. In seinem Fokus die Hospize, wo schwerbehinderte Kinder in der Endphase ihres Lebens liebevolle und professionelle Zuflucht finden und ihre Angehörigen lernen, Abschied zu nehmen und ihre Trauer zu bewältigen.

Harry Ohlig schuf das Spendenprojekt “Giganica” und ließ seine Karriere als Event- und Marketingmanager hinter sich. Was er mit viel Idealismus begann, trieb ihn fast in den Ruin. Doch Harry Ohlig ist keiner, der sich unterkriegen lässt. Seine Gedanken, die ihn während seines enormen Laufpensums begleiteten, seine erfüllenden Begegnungen mit behinderten Kindern, seine Freude am einfachen Dasein im Hier und Jetzt, aber auch die Erfahrung von bitterer Enttäuschung und zahlreichen Rückschlägen hat Harry Ohlig in seinem Buch zusammengetragen.

Herausgekommen ist auch ein leidenschaftliches “JA” zu seinem selbstbestimmten Leben.

Die Story des Hoffnungslaufes

Wie alles begann

Der HOFFNUNGSLAUF ist mehr als nur ein Projektname.

Ein Mann läuft und bringt sich dabei für den guten Zweck an die Grenzen seiner Belastbarkeit. Das Ziel war, in 365 Tagen täglich einen Halbmarathon (21,0975 km) zu bewältigen. In einem Jahr legte Harry Ohlig damit 7.700 Kilometer zurück und umrundete ganze 30 Mal den Bodensee.

Seine Motivation: Jeder Schritt sollte ihn einen Schritt näher an das Spendenziel von 1 Million Euro bringen! Unterstützt wurde der Hoffnungslauf nämlich von Partnern und Sponsoren aus unterschiedlichen Branchen, die  mit ihren Spenden Tag für Tag und Schritt für Schritt die ambulante Kinderhospizarbeit in Deutschland förderten.

Nach 365 Tagen angekommen, entschied sich Harry Ohlig weiterzulaufen und lief bis zum 14. August 2017 in 3 1/2 Jahren, 1.161 Halb-Marathons und umrundete am Ende seiner Mission 90 Mal den Bodensee. Der hieraus resultierende Spendenerlös in Höhe von 76.000,-€ kam der ambulanten Kinderhospizarbeit in Deutschland zugute.

Mein Dank gilt allen Unterstützerinnen und Unterstützern
für ihr Engagement!

aktueller Spendenerlös
...und läuft!

0
Stand 05.09.2022
Spenden-
erlös
0
Stand 05.09.2022
Bücher verkauft

1. Spendenübergabe

Spendenübergaben Harry (1)

2. Spendenübergabe

Spendenübergaben Harry 2

3. Spendenübergabe

IMG-20220329-WA0018

4. Spendenübergabe

Giganica Spendenübergabe 4

Botschafter/in deiner Stadt werden

Die Zahl 314 stellt im Grunde genommen nur eine Zahl dar. Jedoch steht die Zahl 314 für weitaus mehr und beziffert gleichzeitig die exakte Städteanzahl von Baden-Württemberg. Mit dem “Giganica-Buch-Marathon” machen wir uns auf die Reise durch die 314 Städte Baden-Württembergs. Mit Euch an meiner Seite werden wir jede einzelne Städte-Etappe meistern.

“Schön, dass auch Du mich in deiner Stadt unterstützen möchtest”

Gerne treffen wir uns zu einem vereinbarten Zeitpunkt in Deiner Stadt, mit Freunden oder Kollegen/innen aus deinem Bekanntenkreis in einer Location deiner Wahl.  Mit großer Freude stelle ich Euch an diesem Tag unverbindlich mein Buch und dessen Geschichte vor. Jedes der exklusiven zehn Bücher überreiche ich Euch mit persönlicher Widmung und Seriennummer.

Liebe Firmenchefin, lieber Firmenchef,

wie wäre es mit einem ganz besonderen Geschenk für Top-Kunden/Kundinnen oder besondere Team-Leistungen? Die Giganica- Buch-Geschenkebox mit zehn Büchern überreiche ich selbstverständlich persönlich. Ein Termin ist schnell gefunden. Ich freue mich, die limitierten zehn Bücher überreichen zu dürfen.

Beim “HELFEN” sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. So wie es bereits “Walt Disney” so schön formulierte:

“Wenn du es dir vorstellen kannst, dann kannst du es auch machen.”

Sichere Dir jetzt Deinen Termin für Deine Stadt in Baden-Württemberg.

Botschafter/in werden

3.140 limitierte Exemplare für BaWü!

Du möchtest gerne Botschafter/in für Deine Stadt in Baden-Württemberg werden und mit Deiner tatkräftigen Unterstützung das Kinderhospiz St. Nikolaus in Bad Grönenbach im Allgäu unterstützen?

Wenn Du in einer Stadt in Baden-Württemberg zuhause bist, ist der Weg zu Dir ganz einfach. Keiner kennt deine Stadt besser als Du.

Dein Lieblingscafe, -restaurant, -verein etc., sind Orte der Begegnung. Begegnungen verbinden und gleichzeitig unterstützen wir die betroffenen Familien im Kinderhospiz St. Nikolaus. Gemeinsam leisten wir unseren Beitrag, damit die betroffenen Eltern sich von ihren Kindern in Würde verabschieden können.

Selbstverständlich werden wir Dich bei der Umsetzung und Realisierung in Deiner Stadt tatkräftig unterstützen.

Wir freuen uns auf Eure Einsendungen und die Bekanntgabe der teilnehmenden Botschafter/innen, die wir gerne unserer Community auf der Webseite und Social Media präsentieren.

Es gibt im Leben mehr als nur persönlichen Reichtum oder beruflichen Erfolg. Die Kinderhospizarbeit löste in mir eine tiefe Betroffenheit aus. In diesem Moment war mir klar - ich musste was tun!

Harry Ohlig

Der Buch-Marathon

vergangene Buchpräsentationen und Übergaben

Mein Dank gilt weiterhin allen, die bisher das Spendenprojekt unterstützt haben!

...und läuft!

Die nächste Etappe!

vergangene Buchpräsentation

18.12.

2021

Ort

Cafe Horizont, Singen Htwl.

Mein Dank gilt dem Cafe Horizont Team und natürlich allen, die mit dem Bucherwerb das Spendenprojekt “Der Buch-Marathon unterstützen.

268125319_10220927567488101_2473779784811821563_n

Vorschau!

Hot Rod Charity Event

Wann? Samstag, 04.09.22 von 12.00 bis 20.00 Uhr in Singen

Weitere Informationen: